Die 1c in Salzburg

Von 13. Bis 15. Juni verbrachte die 1c mit Brigitte Fichtinger und Irene Hörhan spannende Projekttage in Salzburg. Nach der Anreise mit dem Zug ging es durch den Mirabellgarten zum „Haus der Natur“, in dem es viel Interessantes zu bestaunen und ausprobieren gab. Nach dem Abendessen ließen wir den Abend beim Bowlen ausklingen.

Am zweiten Tag fuhren wir zum Zoo Salzburg und zu den Wasserspielen Hellbrunn. In einer Pizzeria gab es das Abendessen und dann ging es noch mit dem Aufzug hinauf auf den Mönchsberg, wo ein schöner Ausblick über die Stadt Salzburg zu genießen war.

Eine Rallye durch die Altstadt mit Besichtigung der Festung Hohensalzburg stand am letzten Tag auf dem Programm. Mit vielen Eindrücken im Gepäck fuhr die Klasse anschließend wieder mit dem Zug zurück nach Hause.

Comments are closed.